Bodenbelag

  Bodenbelag ist der Nutzbelag des Fußbodens eines Gebäudes.

Einteilung

 Bodenbelag Laminat

 Teppichboden

 Fugenloser Sichtestrich auf Zementbasis
Foto von a-monolith.de (wiki)

 Parkettfußboden (1768)

 Rosenpitz, ein historisches Verlegemuster aus Naturwerkstein

Bodenbeläge lassen sich einteilen in Textile Beläge (Teppichboden, Spannteppich) und nicht textile Beläge. Klassische hingelegte Teppiche gelten nicht als Bodenbelag, da sie nicht baufest sind, sondern als normales Mobiliar.

Textile Beläge nach dem Material:

Nicht-textile Beläge:

Auch ist eine Einteilung nach der Beanspruchungsklasse möglich.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert auf https://de.wikipedia.org/wiki/Stieleiche

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.